Kinderfest in Wommelshausen 2013

Für unser erstes Kinderfest in Wommelshausen schenkte uns der Wettergott herrlichen Sonnenschein. Mit einem Karusell, endlosen Bingorunden, einer Spielstraße und leckerem Essen konnten wir einen großartigen Tag verbringen und unsere Kasse wieder auffüllen.

Clauser Hawefest 2013

Ins Clauser Hawefest starteten wir dieses Jahr wieder am Samstag Abend mit unserer Likörbude und einer Tombola, die bereits gegen 20 Uhr ausverkauft war.

Der Likör schmeckte allen und so konnten wir gegen 0:00 Uhr Ausverkauf melden und uns über "gute Geschäfte" freuen.

Der verregnete Sonntag hielt sicherlich viele Familien von einem Besuch bei uns ab. So waren keine Besucher da, für die unser Zauberer "Abrakab" hätte auftreten können.

Trotzdem konnten wir viele Lose auch am Sonntag verkaufen und insgesamt ein positives Ergebnis erzielen.


Ausflug zum Playmobil Funpark 2013

Bereits zum 2. Mal waren wir eingeladen den Playmobil Funpark mit mukoviszidosekranken Kindern zu besuchen.

Viele Familien hatten sich angemeldet und kamen am 2. April nach Zirndorf.

Leider war es noch ziemlich kalt und so konnten wir den Wasserspielplatz nicht nutzen. Alles andere sorgte jedoch für leuchtende Kinderaugen und glückliche Stunden im Funpark.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter bei Playmobil für die Einladung.


Kinderfasching 2013

Zum ersten Mal starteten wir dieses Jahr unseren Kinderfasching. Bereits nach kurzer Zeit waren die vorbereiteten Plätze alle belegt und der Saal beim FK Clausen schien aus allen Nähten zu platzen.

Die Spiel- und Bastelaktionen wurden von allen Kindern gern angenommen. Alle Kinder, egal welchen Alters, hatten viel Freude.

Bei der Kinderdisco ging es fröhlich laut zu.

Die Preisverleihung am Ende des Tages bescherte allen Besucher- Kindern eine Clown- Medaille, die stolz mit nach Hause genommen wurde.


Märchennachmittag im Rathaus Clausen

Mit einem Märchennachmittag starteten wir in unser Jubiläumsjahr 2013. Die Märchenerzählerin Maya Woelm sorgte bei den Kinder für spannende Augenblicke. Viele Kinderaugen hingen an ihren Lippen und als die Kinder dann selbst in die Rolle der Märchenfiguren schlüpfen durften, waren alle restlos begeistert.

Die gemütliche Atmosphäre im bis auf den letzten Platz gefüllten Rathaus sorgte für viele positive Rückmeldungen von Eltern, Großeltern und Kindern.

Herzlichen Dank an Maya Woelm!


Waldweihnacht in Clausen am 14.12.2012

Mit leckerem Kaiserschmarrn, Kinderpunsch und Heidelbeerglühwein versorgten wir unsere Gäste bei der Waldweihnacht. Mehr als 60 Portionen Kaiserschmarrn wurden verkauft und das bei wiedrigen Witterungsbedingungen!

Auch unsere "Überraschungs- Päckchen" waren schonf rüh vergriffen und so lässt sich nur sagen, dass die Clauser Waldweihnacht für uns ein voller Erfolg war.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen Helfern und Spendern.


Benefizkonzert mit der Freddy Pfister Band am 25.08.2012 im Hotel Bergkristall/ Hippach/ Zillertal

Im Rahmen der vierten Familienfreizeit bot sich die Band um Freddy Pfister (ehemals Zillertaler Schürzenjäger) an für unseren Verein ein Benefizkonzert zu veranstalten.

In einem kurzweiligen Konzert, das die Kinder restlos begeisterte und alle Kinder und Erwachsenen zum Mittanzen und Mitsingen animierte, erspielten die drei Musiker innerhalb von 3 1/2 Stunden einen Erlös von 1015.-€.

Herzlichen Dank für die großartige Unterstützung an die Freddy Pfister Band!


Likörbude und Kinderstand beim Clauser Hawefest

Das „Clauser Hawefest“ ist ein Dorffest mit langer Tradition. Wir waren in diesem Jahr zum zweiten Mal dabei und hatten uns entschlossen an zwei Tagen ein buntes Programm anzubieten. So gab es am Samstag die „Likörbude“ mit leckeren Frucht- und Kräuterlikören und einer Tombola für Erwachsene (mit Nieten).

Der Sonntag stand- wie immer- ganz im Zeichen der Kinder. An unserem bunt geschmückten Stand gab es eine Kindertombola ohne Nieten mit tollen Hauptpreisen (Übernachtung in einer Jugendherberge für 6 Personen, 2 Übernachtungen in der Ebernburg für 2 Personen, Playmobil- Artikel, Ravensburger Spiele, Schleich- Tiere, Geschenkbücher der Grafik Werkstatt u.v.m) Zudem gab es „Wundertüten“ zu kaufen, eine T-Shirt Malaktion, die großen Zuspruch fand und das Freundschaftsbänder knüpfen, das den Kindern großen Spaß bereitete. Die meisten unserer Besucher verließen den Stand als Indianer, Schmetterlinge, Feen, bunt bemalt von unseren Schminkkünstlerinnen. Am Nachmittag begrüßte die Micky Maus die Festbesucher und verkaufte die noch wenigen vorhandenen Lose, sodass wir um 17 Uhr AUSVERKAUFT melden konnten.

Alles in allem waren die Tage erfolgreich, haben großen Spaß bereitet und auch ein wenig Geld in die Kasse gespült. Mit einem Erlös von ca. 1000.-€ (letzte Rechnungen müssen noch beglichen werden) sind wir hoch zufrieden und freuen uns, dieses Geld für die Ferienfreizeit im Sommer verwenden zu können.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an alle Helfer, die beim Auf- und Abbau, an den Verkaufstagen und beim Aufräumen daheim mitgeholfen haben.


Ausflug zum Playmobil- Funpark am 30.07.2011

Am 31.07. haben wir die Einladung des Playmobil- Funparks eingelöst und waren mit einer Gruppe Cf-Kinder und deren Eltern im Playmobil Funpark. Es war ein toller Ausflug mit viel Spaß und Spiel. Dabei hat sich einmal mehr gezeigt, dass Patrick Wolff für unseren Verein und die Kinder ein echter Segen ist.
Ob bei der Goldsuche im "Wilden Westen", als Diener der kleinen Königin auf "Burg Playmobil" oder als Piratenkapitän auf dem Schiff- Patrick Wolff hat den Kindern unglaublich viel Spaß bereitet und am Ende jeden noch mit einem kleinen Erinnerungsgeschenk überrascht! Die Fotos sprechen ihre eigene Sprache... man kann die Freude aller Kinder erkennen...


Teilnahme am Clauser Hawefest am 09.05.2011

Mit einem Kinderstand beteiligten wir uns dieses Jahr zum ersten Mal beim Clauser Hawefest. Es gab ein Glücksrad, eine Tombola, Malwettbewerb, KInderschminken und als Highlights eine Foto- Aktion mit Micky und Minnie und den Auftritt des Zauberers Abrakab.

Die Kinder belagerten unseren Stand Lose ausverkauft. 

Am Ende des Tages hatten wir etwa 700.-€ verdient und waren mit diesem Tag sehr zufrieden. Wir möchten gern im nächsten Jahr wieder am Dorffest teilnehmen.


Christian Wolff und das Diabelli Trio am 17.10.2009 in Rodalben

Mit dem Programm "Und so was muss man sich sagen lassen" von Erich Kästner verzauberte Christian Wolff die Besucher unserer Lesung in Rodalben. Die heiteren, sarkastischen und humorvollen Texte sorgten für viele Lacher aus dem Publikum. Das Diabelli Trio sorgte für musikalische Highlights in ganz besonderer Art und Weise. Mit viel Spannung hatten wir den Abend erwartet und dann sorgten die Künstler für Kurzweil und gute Laune. Viele Texte Kästners aus den 30er Jahren können auf heutige Lebenssituationen übertragen werden- somit fühlte man sich direkt ins Geschehen involviert. Die außergewöhnlichen musikalischen Klänge von Querflöte, Gitarre und Viola ließen erkennen, wie unheimlich professionell diese Musiker ihr Handwerk betreiben.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Christian Wolff, der für uns mehr ist als "nur" ein prominenter Unterstützer unserer Arbeit, und beim Diabelli Trio für diesen Auftritt.


Osterhasenparty am Birkwieserhof

Endlich war es mal wieder soweit und wir feierten am Birkwieserhof ein tolles Kinderfest. Bei der Osterhasenparty am Palmsonntag konnten die Kinder eine Rallye mitmachen, Ostereier färben, sich beim Kinderschminken bunt bemalen lassen, und dem Zauberer Abrakab bei seinen Kunststücken helfen.

Für das leibliche Wohl sorgte das Team des Birkwieserhof und ein großes Kuchenbüffet. Einen herzlichen Dank alle Helfern und Sponsoren!


Jannik beim FC Bayern München

Als großer Fan des FC Bayern München war es Janniks Wunsch, einmal in der Allianz Arena dabei sein zu dürfen. Dank der deutschen Telekom konnten wir Janniks Traum erfüllen und ihm als besonderes Schmankerl auch noch das Einlaufen mit den Profis ermöglichen. Nach aufregenden Stunden war es dann endlich soweit. Jannik lief an der Hand von Kevin Kurany in die Allianz Arena ein. Das Erlebnis wird er so schnell nicht vergessen und wir sind sehr froh und glücklich, dass wir ihn glücklich gemacht haben.


Kinderadventsmarkt am 26.11.2006 am Birkwieserhof

Am 26.11.2006, nachdem tagelanges Regenwetter unsere Hoffnungen trübte, wurden wir mit echtem Bilderbuchwetter geweckt. Alle Vorzeichen waren positiv, das Thermometer zeigte 15 Grad an (nicht unbedingt adventliche Temperaturen) und wir waren bester Laune. Um 8 Uhr trafen wir uns in der Scheune am Birkwieserhof, um all unsere Bastel- und Werkarbeiten, die wir in wochenlanger Arbeit hergestellt hatten, zum Verkauf aufzubauen.

Wir hatten ein buntes Programm zusammengestellt und hier nur mal für alle, die sich fragen, wie wir das organisieren konnten: Es ist schon sehr viel Arbeit, bis man ein solches Event auf die Beine gestellt hat, denn wir haben uns nicht an einem Markt beteiligt, sondern unseren eigenen Adventsmarkt auf die Beine gestellt.

Viele fleißige Helfer haben uns unterstützt mit Kuchen backen, Plätzchen backen, beim Verkauf helfen, Spielaktionen zu betreuen, Bastelaktionen anzuleiten, usw.

Außerdem haben wir einige Institutionen aus der Umgebung für dieses Event gewinnen können, die unser Rahmenprogramm vollends gelingen ließen.

So war der Kindergarten Peter und Paul mit einem eigenen Stand vertreten, der auch eine Bastelaktion beinhaltete, die Grundschule Clausen/Donsieders zeigte das Theaterstück "Mischas Reise zum Christkind" und die 2.Klässer sangen fröhliche Lieder für unsere Gäste.

Die "Brass Connection" und die Bläserklasse der "Max-Wittmann-Realschule" brachten mit weihnachtlichen Stücken, trotz des warmen Wetters echte Weihnachtsstimmung auf.

Ein besonderer Dank gilt dem Zauberer Abrakab (www.abrakab.de) und dem Drehorgelspieler Helmut Weber, die den ganzen Tag im Dienst der guten Sache standen und allen Kindern riesige Freude bereiteten!

Für das leibliche Wohl sorgte das kleine Schritte tun Team mit Waffeln, Pizzabrötchen, Punsch, Glühwein, Kaffee und Kuchen.

Mit mehr als 400 Besuchern waren wir selbst sehr überrascht über den guten Zuspruch, den unser erster Kinderadventsmarkt verzeichnen konnte.

Wir danken allen Helfern, Spendern, und ganz besonders allen Mitgliedern, die sich an diesem Tag wieder einmal für mukoviszidosekranke Kinder engangierten!

Mit etwas mehr als 1400.-€ waren wir am Ende auch mit dem Ergebnis des Tages sehr zufrieden.

Das Geld werden wir komplett zur Finanzierung unserer Familienfreizeit im kommenden Jahr verwenden.


Benefizgala am 14.10.2006 in Passau auf der MS Regina Danubia 

Am 14.10. war endlich der große Tag gekommen, an dem wir zum ersten Mal gemeinsam mit unserer Schirmherrin Marlene Marlow auftreten sollten.

Alles war gut, das Wetter toll und jeder freute sich auf den Abend...

Dass dann allerdings ein Vogelschwarm das Flugzeug von Hamburg nach München lahm legte, keine Ersatzmaschine eingesetzt wurde und Frau Marlow schließlich nach Stuttgart fliegen musste, um überhaupt in Richtung Süddeutschland zu gelangen, war nicht eingeplant...

Aber trotz dieser verrückten Geschichte, einer waghalsigen Autofahrt von Andrea Dürolf und Susanne Fürst von München nach Stuttgart und von Stuttgart nach Passau, waren am Ende doch alle auf der MS Regina Danubia versammelt und wir konnten eine wunderschöne Benefizgala feiern mit spendenfreudigen Gästen und einem tollen Programm.

Nicht zu vergessen die "COCO NUTS" vom Bundespolizeiorchester München, die uns mit fetziger Musik den Abend versüßten.

Zum weiteren gelungenen Rahmenprogramm trug der Männerchor Clausen bei, der seinen Vereinsausflug nach Passau machte und auf dem Schiff für uns sang.

Auch bei den helfenden Händen der Reederei Wurm und Köck möchten wir uns herzlichst bedanken, denn hier sind wir wirklich bestens aufgehoben.

Alles in allem war die Veranstaltung ein voller Erfolg und wir freuen uns, dass wir wieder neue Mitglieder bei der Aktion gewinnen konnten.


Benefizkonzert am 08.04.2006 in Waldfischbach-Burgalben

Ca 100 Gäste waren gekommen um bei unserem Konzert dabei zu sein. Die beiden Gruppen "Prozac" und "seven4life" trugen einen entscheidenden Teil zum Gelingen dieses Abends bei. Die Musik war klasse und alle Zuhörer begeistert.

Besonders freuten wir uns über die Ankündigung, dass sie auch im kommenden Jahr wieder für uns spielen werden- na dann: Bis 2007!


Teilnahme am Kinderadventsmarkt in Holzkirchen am 04.12.2005

Wir fühlten uns gleich richtig wohl in Holzkirchen, denn wir wurden dort sehr herzlich empfangen.

Mit zwei Ständen, in denen wir Kinderadventstee, Waffeln und Dekoartikel verkauften waren wir vertreten und außerdem hatten wir mit Eva und Horst Kummeth prominente Unterstützung dabei.

Mit zwei Lesungen in der Bücherei und vielen signierten Büchern, die wir verkauften, halfen uns die Kummeths ein weiteres Mal.

Nach Hause fuhren wir mit mehr als 400.-€ Gewinn und vielen guten Eindrücken!


Benefiztag am 29.10.2005 in Waldfischbach- Burgalben

Unser erstes Fest in Rheinland- Pfalz war geprägt von viel Vorbereitung, Organisation und Planung.

Bei unserem Kinderfest freuten sich die anwesenden Kids über die Späßchen von Wickie und unsere angebotenen Spiele fanden begeisterte Teilnehmer.

Die Lesung von Horst Kummeth fesselte alle Anwesenden und hinterließ bei vielen einen bleibenden Eindruck. Auch an dieser Stelle möchten wir den Kummeths, die extra der Lesung wegen aus München anreisten, noch einmal unseren herzlichen Dank ausdrücken!

Leider ließ die Besucherzahl etwas zu wünschen übrig, doch allen die da waren, hat es gefallen und das ist ja am Wichtigsten.

 Beim Konzert am Abend fanden sich begeisterte "Filsbacher- Zuhörer" ein, die mit großer Begeisterung mit machten.

Der Abend wurde ein Erfolg, denn die Gruppe war echt klasse und zauberte eine tolle Stimmung, unseren Gästen gefiel es und wir hatten jede Menge Spaß. So wurde die Nacht zum Tag und wir traten äußerst spät den Heimweg an.

Auch wenn der finanzielle Aspekt dieses Mal etwas zu wünschen übrig ließ (wir haben "nur" 500 Euro Gewinn gemacht), so sind wir doch froh, dass unsere erste Veranstaltung in der Pfalz durchweg positiv berwertet wurde.

Wir danken der Familie Kummeth, den Filsbachern, allen Kuchenspendern und Sponsoren und natürlich allen unseren Gästen für die Unterstützung!